Montag, 25. Mai 2020

Kleine Lügen

Little Lies
"Little Lies"
von Megan Miranda
Ein wendungsreiches Psychospiel, das in seiner Umsetzung leider nicht mit durchgängiger Spannung punkten kann:

Nachdem Leas Plan, eine erfolgreiche Journalistin zu werden, gescheitert ist, zieht sie mit ihrer besten Freundin Emmy aufs Land. Hier verdient sie als Lehrerin ihr Geld, während Emmy an einer Motelrezeption in der Nachtschicht unterkommt. Deshalb sehen sich die beiden nur noch wenig, da immer eine von ihnen schläft. Doch als Emmy plötzlich nicht mehr nach Hause kommt, beschleicht Lea ein merkwürdiges Gefühl. Denn in der Nachbarschaft wurde eine junge Frau schwer misshandelt aufgefunden, die zwar Lea zum Verwechseln ähnlich sieht. Aber vielleicht hatte es der Täter nun auch auf Emmy abgesehen und sie schwebt in großer Gefahr.


Sonntag, 17. Mai 2020

Schwanentod


https://fiona-limar.de/sample-page/#schwaene
"Der Tod der schwarzen Schwäne"
von Fiona Limar
Der 3. Teil der Brandenburg-Krimis von Fiona Limar:

Das Team um Kriminalhauptkommissarin Marie Liebig hat sich noch nicht vollständig von seinem letzten Fall erholt, als es zu einem neuen Tatort gerufen wird. Eine junge Frau, die dem Aussehen nach der Gothic-Szene angehört, ist mit einigen Bissen am Hals getötet worden, deren Wundränder seltsam ausgefranst aussehen. Doch wer oder was hat ihr das angetan? Ein seltsamer Fall, der viele Fragen aufwirft. Darum bietet sich Marie Liebig nach dem Auffinden eines weiteren Opfers als Lockvogel an und gerät bald selbst in Fänge des Täters hinein.

Sonntag, 3. Mai 2020

Die Mörderinsel


https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-MP3/Die-Moerderinsel/Eric-Berg/Random-House-Audio/e570690.rhd
"Die Mörderinsel"
von Eric Berg
Ein schicksalsträchtiges Kriminalhörbuch mit vielen Verwicklungen:

Die Bewohner des kleinen Dorfes Trenthin sind geschockt. Im naheliegenden Wald wurde ein Mädchen ermordet und der Hotelbesitzer Holger Simonsmeyer soll der Täter sein. Und während die einen glauben, das die Schuldzuweisung auf einem Irrtum beruht, sind die anderen überzeugt davon, dass er der Mörder ist. Doch vor Gericht wird er freigesprochen und und von da an nimmt ein ungeahnt grausamer Rachefeldzug seinen Lauf. 

Monate später erfährt die Journalistin Doro Kagel, dass die Familie Simonsmeyer bei einem Brandanschlag ums Leben gekommen ist. Geplagt von ihrem schlechten Gewissen, da sie damals nur von dem medienträchtigen Mord, aber nicht von Holger Simonsmeyers Freispruch berichtet hat, reist sie nach Trenthin. Mit Hilfe eines Freundes rollt sie den Fall wieder auf und muss erkennen, dass in dem kleinen Ort auf der beliebten Ferieninsel Usedom einiges im Argen liegt.

Sonntag, 26. April 2020

Blutgott

https://www.droemer-knaur.de/buch/veit-etzold-blutgott-9783426524084
"Blutgott"
von Veit Etzold
Der siebente Fall für Hauptkommissarin Clara Vidalis und Fallanalytiker Prof. Martin Friedrich, der mit einem brisanten Thema und einem knallharten Plot seinen Lesern ordentlich zu schaffen macht:

Eine junge Studentin wird auf dem Weg zur Uni in einem Zugabteil bestialisch ermordet und schon bald steht fest, dass eine Gruppe von Jugendlichen verantwortlich dafür ist. Doch die Täter werden nicht mit aller Härte bestraft. Sie sind zu jung, um schuldfähig zu sein. Ein Umstand, den ein selbsternannter Gott für seine Zwecke nutzt und ein kindliches Killer-Kommando rekrutiert. Und schon bald geschehen weitere Morde, die in ihrer Ausführung enorm blutig und grausam sind und das Team um Patho-Psychologin Clara Vidalis vor eine große Herausforderung stellen.

Samstag, 11. April 2020

Winterfeuernacht

https://www.droemer-knaur.de/buch/anders-de-la-motte-winterfeuernacht-9783426307410
"Winterfeuernacht"
von Anders de la Motte
Ein atmosphärischer Krimi aus dem hohen Norden.

Lauras erste Schwärmerei für einen Jungen endet in einer Auseinandersetzung, die sie später bitter bereut. Denn nicht nur sie ist in den smarten Jack verliebt, den sie im Feriendorf ihrer Tante Hedda kennengelernt hat. Auch ihre Freundin Iben schwärmt für ihn und hofft, dass sie sein Herz erobern kann. Deshalb kommt es während des Luciafestes zu einem Streit, bei dem sich die Mädchen zum letzten Mal sehen. Denn nur kurze Zeit später ist Iben tot, verschlungen von einem Feuer, das im Festsaal ausgebrochen ist. 30 Jahre nach der verhängnisvollen Nacht kehrt Laura nach Gärdsnäset und wird erneut mit den Ereignissen des Luciafestes konfrontiert.

Samstag, 21. März 2020

Cold Cases


https://www.droemer-knaur.de/buch/stephan-harbort-blut-schweigt-niemals-9783426302385
"Blut schweigt niemals"
von Stephan Harbort
Interessante Einblicke in ausgewählte Cold Cases Fälle aus der jüngsten Vergangenheit:

Eine junge Frau wird in der Innenstadt von Aschaffenburg ihrem eigenen Pkw entführt und in ein naheliegendes Waldstück gebracht. Mehrfach vergewaltigt sie ihr Peiniger und sticht mit einem Schraubenzieher auf sie ein. Nur dem Instinkt, sich tot zustellen, verdankt sie es, dass sie sich retten kann. Mehr als 30 Jahre dauert es, bis eine eigens dafür ins Leben gerufene Gruppe von Spezialisten die Ermittlungen erneut aufnimmt und auf die Spur des Täters kommt. Ein Cold Case Fall, wie es viele gibt und deren Aufklärung nur gelingt, weil neue Verfahren zur Bewertung vorhandener Spuren vorhanden sind oder weitere Hinweise zu den verübten Straftaten bei den Polizeidienststellen eingehen. 

Dienstag, 17. März 2020

Mord im Schnee

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Bergab-gehts-tot-am-schnellsten/Hilke-Sellnick/Penguin/e545763.rhd
Bergab geht´s tot am schnellsten
von Hilke Sellnick
Der zweite Fall für Pianistin Henni von Kerchenstein:

Die Pianistin Henni von Kerchenstein fährt mit zwei Freundinnen und ihrem Kater Walter von Stolzing in die Schweizer Berge, wo die gut betuchte Witwe eines Filmstars den 100. Geburtstag ihres verstorbenen Gatten feiern will. Mit ihrer Klarinette im Gepäck hofft sie auf einen netten Kurzurlaub und eine Gage, die ihre unbequemen Steuerschulden schmelzen lässt. Doch schon am zweiten Abend kommt es zum Eklat. Während draußen ein Schneesturm wütet, streiten sich Gäste und Gastgeberin und am nächsten Morgen ist einer von ihnen tot. Henni, die bereits schon einige Erfahrungen als Hobbydetektivin gesammelt hat, nimmt sich des Falles an und gerät prompt in eine missliche Lage hinein.


Freitag, 13. März 2020

Gefährliche Liebe

https://www.amazon.de/Following-You-Bis-mir-geh%C3%B6rst-ebook/dp/B082ZTQFSR
"Following you:
Bist du mir gehörst"
von Mika D. Mon

Ein spannender erster Teil der Dark Romance Reihe des Autorenduos Mika D. Mon, der in brennende Herzen und tiefe Abgründe blicken lässt.

„Flieh, solange du es noch kannst.“

Die 19-jährige Viktoria wohnt in einem Käfig, den ihr millionenschwerer Vater für sie geschaffen hat. Sie darf abends nicht alleine auf die Straße, lebt in einem hochgesicherten Haus und hat einen Bodyguard, der sie bewacht. Doch als Viktoria mit ihrer Freundin Leonie eine Party besuchen will, schüttelt sie den Leibwächter kurzerhand ab und begibt sich damit in ungeahnte Gefahr hinein. Denn der gut aussehende Typ, der ihr von nun an folgt, hat mehr auf dem Kerbholz, als nur die Düsternis, die ihn umgibt.

Sonntag, 8. März 2020

Liebe und Leid

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Liebe-mich-toete-mich/Jennifer-Hillier/Penguin/e534631.rhd
Liebe mich, töte mich
Ein Pageturner mit authentischen Figuren:


Man liebt nur einen Menschen wirklich und das sein ganzes Leben lang. Das hatte Geos Vater immer gesagt, wenn sie ihn gefragt hat, warum er nach dem Tod ihrer Mutter nie wieder geheiratet hat. Inzwischen nun ist Geo selbst verliebt und versteht, warum es für jeden Menschen nur die eine große Liebe gibt. Doch anstatt mit dem etwas älteren und verdammt gutaussehenden Calvin glücklich zu sein, passiert etwas, das ihre junge Beziehung zerstört. Nach einer gemeinsamen Party kehrt Geos beste Freundin Angela nicht nach Hause zurück und nur sie und Calvin wissen, was in der verhängnisvollen Nacht mit ihr geschehen ist. 

Samstag, 29. Februar 2020

Das Gerücht

https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/das-geruecht-kara-lesley-978-3-7424-1191-4/
"Das Gerücht"
von Lesley Kara
Ein gekonnt in Szene gesetztes und geschickt arrangiertes Verwirrspiel um den Verbleib einer Kindermörderin und ein damit verbundenes Gerücht.
 
Niemand möchte, dass eine Kindermörderin in seiner Nähe wohnt. Auch Joanna nicht, die mit ihrem Sohn Alfie in die Stadt ihrer Kindheit zieht, um der Mutter nahe zu sein. Doch kaum hat sie sich in dem kleinen Küstenort eingelebt, erfährt sie, dass eine Kindermörderin unter den Bewohnern ist. Eine Frau, die im Alter von zehn Jahren ihren Spielkameraden mit einem Stich ins Herz getötet hat. Inzwischen nun befindet sie sich in einem Zeugenschutzprogramm und niemand weiß, wer sie ist. Joanna, die sich unter den Müttern in Alfies Schule erst noch profilieren muss, greift das Gerücht dankbar auf und liefert einen ersten Verdacht. Ein Fehler, wie sich bald herausstellen wird. Denn der Stein, den Joanna damit ins Rollen bringt, stürzt auch sie in ein verheerendes Desaster hinein.

Mittwoch, 26. Februar 2020

Nach Matthias

https://www.diogenes.ch/leser/autoren/z/peter-zantingh.html
"Nach Matthias"
von Peter Zantingh

Ein berührender Roman, der Zeit zum Lesen braucht.

Matthias ist ein Tausendsassa. Er managt Newcomerbands, gibt Nachhilfeunterricht, spielt Fußball-Manager und plant mit seinem besten Freund Quentin, ein Musik-Café zu eröffnen, bei dem die Verkaufsquittungen mit der aktuellen Playlist versehen sind. Doch plötzlich gibt es Matthias nicht mehr und das Leben der ihm nahestehenden Menschen wird durch seinen unfassbaren Tod geprägt. Wie das seiner Freundin Amber, die in Gedenken an ihn das Strandhaus am Meer alleine besucht oder seine Mutter Kristianne, die zur Trauerbewältigung Flüchtlingen hilft. Für sie alle wird die Erinnerung von nun an getrennt in eine Zeit davor und eine danach. 

Sonntag, 23. Februar 2020

Frankfurt am Mord


Frankfurt am Mord
"Frankfurt am Mord"
von Krüger & Krüger
Der zweite Fall für die Geschwister Bartsch:

Im Hinterhof eines Frankfurter Bordells wird die Leiche eines Mannes gefunden, dessen Körper kopfüber in einer Regentonne steckt. Hauptkommissarin Karola Bartsch und das Team der 3. Mordkommission übernehmen die Ermittlungen und schon bald steht fest, dass es neben der Spur ins Rotlichtmilieu auch ernstzunehmende Hinweise zu einem unlauteren Vogelkundler gibt. Darum muss mit Karolas naturverbundenem Bruder Karsten Hilfe von Außen her, da nur ein Hobbyornithologe, ohne aufzufallen, Nachforschungen im Naturschutzgebiet anstellen kann. Doch trotz des verdeckten Einsatzes ist lange Zeit nicht klar, wer den Mord begangen hat und warum der als renommierter Fotograf identifizierte Tote in das Wasserfass gesteckt worden ist.

Samstag, 22. Februar 2020

Verhängnisvolle Familienbande

https://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/der-tod-der-mrs-westaway-ware-ruth-978-3-7424-1201-0/
"Der Tod der Mrs Westaway"
von Ruth Ware

Ein rätselhafter und geheimnisvoller Thriller:

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist die zweiundzwanzigjährige Harriet Westaway auf sich alleine gestellt. Mit einem Kredit belastet, den sie nicht begleichen kann und Rechnungen, die unbezahlbar sind, sieht sie keine Chance ihre finanzielle Situation zu klären. Da kommt der Brief eines unbekannten Anwalts gerade recht, der ihr eine großzügige Erbschaft verspricht. Nur, dass die Sache einen Haken hat. Harriet kennt die angegebene Mrs Westaway nicht und weiß, dass ihre Großeltern längst verstorben sind. Trotzdem schmiedet Harriet von Verzweiflung getrieben einen verhängnisvollen Plan. Sie gibt sich als Enkelin der Verstorbenen aus und gerät, ohne es zu ahnen, in ein mörderisches Komplott hinein.

Montag, 17. Februar 2020

Schonungslos offen

https://www.amazon.de/Schonungslos-offen-Irene-Matt/dp/3869178019/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8
"Schonungslos offen"
Der zweite Fall für die Schwarzwälder Kommissare Alexandra Rau und Isodor Rogg.

Auf einem Grillplatz unweit vom Rhein wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden, der gefesselt und erwürgt worden ist. Eine grausame Tat, deren Motiv lange Zeit im Dunkeln bleibt. Denn so sehr sich die Schwarzwälder Kommissare Alexandra Rau und Isodor Rogg auch bemühen, vom Mörder gibt es keine Spur. Auch nicht, als eine junge Asiatin nach einem Discobesuch spurlos verschwunden ist und eine italienische Studentin im Maisfeld tot aufgefunden wird. Die Ermittlungen kommen trotz umfangreicher Befragungen und akribischer Kleinarbeit einfach nicht voran. Zu clever ist der Täter, der es auf Zufallsopfer abgesehen hat und darüber hinaus auch noch der ermittelnden Kommissarin einen Denkzettel verpassen will.

Freitag, 14. Februar 2020

Gefährlicher Rausch

"Gefährlicher Rausch"
von Katrin Rodeit
Ein wunderbar relitätsnaher Krimi und der zweite Fall für Privatdetektivin Julia Flemming.

Nach ihrem letzten Fall, bei dem die Privatdetektivin Jule Flemming in den Fokus eines gefährlichen Serienkillers geraten ist, kehrt endlich wieder Ruhe in ihr Leben ein. Ein wohlverdienter Urlaub steht an, der abrupt unterbrochen wird, als Jule einen heiklen Auftrag von ihrem Chef erhält. Ohne, dass es die Öffentlichkeit erfährt, soll sie ermitteln, wer der Tochter eines aufstrebenden Lokalpolitikers die Vergewaltigungsdroge GHB in den Drink gemischt hat. Doch egal, wen Jule auch befragt, niemand scheint etwas zu wissen und als sie dann auch noch selbst zum Opfer eines perfiden Anschlags wird, spitzt sich die Lage merklich zu. 

Sonntag, 9. Februar 2020

Hexenküche

https://www.ravensburger.de/produkte/puzzle/erwachsenenpuzzle/exit-hexenkueche-19952/index.html
"Hexenküche"
EXIT Puzzle von Ravensburger






























































































Rätselaufgaben zu lösen oder auf eine Schatzsuche zu gehen, macht den meisten von uns sehr viel Spaß. Vor allem der Reiz ein Abenteuer zu bestehen und den Sieg davon zu tragen, ist enorm hoch. Deshalb liegen Exit- und Escapegames schon seit einiger Zeit voll im Trend, da sie mit ihren verschiedenartigen Kombinationen aus einer spannenden Geschichte, komplexen Aufgaben und kniffligen Rätseln enorm vielseitig und unterhaltsam sind. Wobei es bei ihrer Bewältigung keine Rolle spielt, ob die aus unterschiedlichen Bereichen stammenden Missionen in einem Live-Room bestritten werden oder im heimischen Wohnzimmer zu absolvieren sind. Wie in der "Hexenküche", einem Exit-Puzzle von Ravensburger, bei dem sich der Spieler durch das Legen eines Puzzles und dem entschlüsseln von 8 Aufgaben aus einer lebensbedrohlichen Situation selbst befreien muss.

Sonntag, 2. Februar 2020

Neuschnee

https://www.randomhouse.de/Hoerbuch-MP3/Neuschnee/Lucy-Foley/der-Hoerverlag/e566985.rhd
Eine ausgelassene Silvesterparty in den schottischen Highlands. So hatte es sich Emma gedacht, als sie die Organisation ihres jährlichen Cliquentreffens übernommen hat. Doch kaum ist die kleine Gruppe in dem idyllisch gelegenen Feriendomizil angekommen, verläuft ihr Ausflug anders, als geplant. Denn trotz fester Zusage ihrer Vermieterin sind sie über die Feiertage nicht allein, während ausgerechnet in ihrer Nähe ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Aber nicht nur das Wissen um grausam verübten Morde und ein plötzlich einsetzender heftiger Schneefall sorgen dafür, dass die Stimmung auf einen Tiefpunkt sinkt. Auch zwischen den neun Freunden gibt es Reibereien und nicht nur ein gut gehütetes Geheimnis, das plötzlich ans Tageslicht dringt. Als dann noch einer von ihnen spurlos verschwindet und sie von der Außenwelt abgeschnitten werden, nimmt eine todbringende Katastrophe ihren Lauf.

Sonntag, 26. Januar 2020

Das Fundstück

https://www.droemer-knaur.de/buch/frank-kodiak-das-fundstueck-9783426307564
"Das Fundstück"
von Frank Kodiak





Ein durch Deutschland reisender Killer schlägt erbarmungslos zu.

Im Laderaum eines Fernbusses wird ein herrenloser Koffer gefunden, der zwei Gefrierbeutel mit abgetrennten Gliedmaßen enthält. Ein Schock für den Fahrer, der sich nicht erklären kann, wie der grausame Fund dorthin gekommen ist. Doch er wird nicht der Einzige bleiben, der eine solche Fracht entdeckt. Auch in Berlin taucht ein Koffer mit makabrem Inhalt auf, wobei es diesmal vier Gefrierbeutel sind, die er in sich verbirgt. Und jedem dieser Gepäckstücke wurde eine Botschaft beigelegt, die eher Rätsel aufgibt, als ihre Herkunft erklärt. Deshalb nehmen mit dem Bremer Kommissar Olav Thorn und seiner Berliner Kollegin Leonie Grün gleich zwei versierte Ermittler die Verfolgung des Täters auf, der auch noch in weiteren Städten seine Spuren hinterlässt.

Mittwoch, 15. Januar 2020

Bedrohliche Wälder

"Die Wälder"
von Melanie Raabe

„Die Wälder“ ist ein Thriller, der sich nur langsam entfaltet, dann aber von einer geschickt inszenierten Gruselstimmung lebt.

Als Nina vom Tod ihres besten Freundes Tim erfährt, ist sie geschockt. Vor allem, weil er sie noch kurz zuvor angerufen hat, sie aber nicht ran gegangen ist. Nun bleibt ihr nur noch ein Brief, den Tim geschrieben hat und der eine verhängnisvolle Bitte an sie enthält. Nina soll seine Schwester Gloria finden, die einst in den undurchdringlichen Wäldern ihres Heimatdorfes spurlos verschwunden ist. Doch Nina hat sich geschworen, nie wieder einen Fuß dorthin zu setzen, wo einst Schreckliches geschah und wo die Düsternis alles verschlingt.

Samstag, 11. Januar 2020

Mörderisches Südtirol

"Marmor, Stein und Bienengift"
von Viola Eigenbrodt
Ein kniffliger Fall für Matthias Ohnewein und Franco Marini: 

In dem Südtiroler Städtchen Laas wird an der historischen Schrägbahn die Leiche einer Frau entdeckt, deren Kopf bis zur Unkenntlichkeit zertrümmert wurde. Ein perfides Verbrechen, das sich nach eingehender Betrachtung als zu groß für die zuständige Gemeindepolizei in Schlanders erweist. Aus diesem Grund übernimmt die Kriminalpolizei von Meran die Ermittlungen und schon bald steht fest, dass die Tote eine erfolgreiche Paralympics-Sportlerin war. Doch was hat die seit einem Unfall im Rollstuhl sitzende Monica Kofler mit Potenzmitteln und dubiosen SM-Praktiken und zu tun und wie passen der cholerische Besitzer eines Weisswasserbruchs und die örtliche Kräuterhexe in die merkwürdigen Vorkommnisse hinein?

Sonntag, 5. Januar 2020

Der unsichtbare Freund

"Der unsichtbare Freund"
 von Stephen Chbosky
Der kleine David Ohlson schleicht sich nachts aus dem Haus. Er folgt fremden Stimmen, die er aus seinen Träumen kennt. Von ihnen getrieben betritt er den Wald und kehrt nie mehr zurück. 

50 Jahre danach ist der siebenjährige Christopher mit seiner Mutter auf der Flucht. Ein aufgeweckter Junge, der Wolkengesichter und Süßigkeiten mag und seine Mutter über alles liebt. In einem kleinen Örtchen namens Mill Grove richten sie ihr neues Zuhause ein und alles läuft gut, bis Christopher plötzlich Stimmen hört. Angelockt von ihnen geht er in den Wald und taucht erst 6 Tage später wieder auf. Seit dem verfügt er über Fähigkeiten, die sonst kein Mensch besitzt und will im Wald ein Baumhaus bauen, das bis zum Weihnachtstag fertig sein muss. Denn gelingt es ihm nicht, dieses zu errichten, wird Mill Grove mit allen seinen Bewohnern für immer untergehen.

Mittwoch, 1. Januar 2020

Dunkle Botschaft

Der vierte Fall der als Eislady bekannten Rechtsmedizinerin Julia Schwarz:

Ein Stromschlag in der Badewanne weist der Totenschein als Ursache für das Ableben einer jungen Frau aus, die die Rechtsmedizinerin Julia Schwarz obduzieren soll. Routiniert geht sie dabei vor und stößt auf eine Tätowierung am Kopf, die einen Hinweis auf ein Rätsel enthält. Von da an steht für Julia fest, dass die junge Frau ermordet worden ist und ihr Mörder ein perfides Spiel mit ihnen treibt. Und bald gibt es ein weiteres Opfer und egal, wie sehr sich Julia und der zuständige Kriminalkommissar Florian Kessler auch bemühen, der Täter ist ihnen immer einen Schritt voraus.