Dienstag, 30. Juni 2020

Ostfriesenhölle

Ostfriesenhoelle
"Ostfriesenhölle"
Ann Katrin Klaasens 14. Fall:

Während eines Fahrradausfluges wird einem 15-jährigen Jugendlichen plötzlich schlecht. Er bricht zusammen und verstirbt, noch bevor seine Mutter Hilfe holen kann. Eine Thalliumvergiftung wird festgestellt und schnell hegt die Mutter des toten Jungen den Verdacht, dass dessen bester Freund ihn ermordet hat. Doch Marvin Claudius streitet alles ab. Um die Wahrheit zu erfahren, entführt Cosmos Mutter ihn und löst damit eine umfangreiche Suchaktion aus, die zunächst wenig erfolgreich verläuft. Erst viel zu spät wird eine tote Frau geborgen und das Ermittlerteam um Ann Kathrin Klaasen erhält den Auftrag herauszufinden, was auf Langeoog geschehen ist und inwieweit Marvin Claudius damit in Verbindung steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung & Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://krimines-buecherblog.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.