Sonntag, 17. Januar 2021

Das Bootshaus

Ein undurchsichtiger zweiter Fall für Sergeant Stephanie King:

Nina und Lucas haben ihre Hochzeit an der Küste Cornwalls seit Langem geplant. Ein rauschendes Fest mit alten Freunden, die nicht nur Gäste, sondern auch Trauzeugen sind. Doch in der Nacht zuvor ertrinkt Lucas Schwester Alex im Meer und die eingeleiteten polizeilichen Ermittlungen ergeben, dass es ein Selbstmord war. Im Jahr darauf lädt Lucas seine Freunde erneut auf das imposante Anwesen ein, um seinen ersten Hochzeitstag zu begehen. Dazu plant er ein Spiel, das einen Mörder enttarnen soll und irgendwie merkwürdig ist. Nur mit Widerwillen lassen sich die Gäste darauf ein und plötzlich steht erneut die Polizei vor der Tür. Nur diesmal suchen sie eine vermisste Frau.

Samstag, 16. Januar 2021

Böses Blut

Ein vielschichtiger und fesselnder fünfter Fall für Cormorane Strike und Robin Ellacott:

Seit der Eröffnung seiner Detektei hat sich Comorane Strike erfolgreich auf die Lösung von aktuellen Fällen konzentriert. Nun aber, nach einem Besuch bei seiner todkranken Tante in Cornwell, beginnt er in einem Cold Case zu ermitteln, bei dem es um das Verschwinden einer jungen Ärztin geht. Margot Bamborough ist 40 Jahre zuvor nach einem Praxistag nicht nach Hause zurückgekehrt und niemand weiß, was mit ihr geschehen ist. Ein Fall, der sich als äußerst schwierig erweist. Denn zum einen leben viele Zeugen nicht mehr oder sind sehr schwer aufzufinden. Zum anderen war damals ein Serienkiller in der Gegend aktiv, der viele Frauen gefangen gehalten und grausam ermordet hat. Warum nicht auch Margot, von der es seit dem kein Lebenszeichen mehr gab? 

>>weiterlesen<<

Sonntag, 10. Januar 2021

Der Bewohner

Ein fesselnder Thriller, der beim Lesen Unbehagen beschert:


Der Serienmörder Thomas Brogan wird nach dem bestialischen Mord an einem Ehepaar von der Polizei gejagt. Er findet Zuflucht in einem leerstehenden Haus. Seine kurze Inspektion bringt zutage, dass es über den Dachboden mit drei weiteren Häusern verbunden ist. Ein Glückstreffer für Brogan, der nun Tag und Nacht die völlig unterschiedlichen Bewohner besuchen kann. Das streitsüchtige Ehepaar, dessen Hund furchterregend ist, die alte Frau, die hofft, ihren toten Sohn wiederzusehen und Colette, deren Anblick atemberaubend ist. Und umso mehr er über die üppige Schönheit erfährt, umso so sicher ist er sich, dass sie und ihr Ehemann Martyn die idealen Opfer sind. Doch als es soweit ist, hat Colette einen anderen Plan und tut alles dafür, dass sie überlebt.

Sonntag, 3. Januar 2021

Agatha in Bestform

Ein turbulenter fünfzehnter Fall für Agatha Raisin:

An einem Wochenende in Paris wird Agatha Raisin das Portemonnaie gestohlen und die zuständige Polizei gibt sich nicht viel Mühe, den Täter zu fassen. Grund genug für Agatha, ihr Hobby zum Beruf zu machen und ein eigenes Detektivbüro zu eröffnen. Personal ist schnell gefunden, nur mit den Aufträgen hapert es noch. Mit entlaufenen Katzen und verschwundenen Teenagern halten sie sich über Wasser bis eine junge Frau eine Todesdrohung erhält und beschützt werden muss. Dass Agatha aber selbst in das Visier eines Killers gerät, hat sie nicht geahnt und vor allem, dass ihr Liebesleben dabei eine große Rolle spielt. 

Samstag, 2. Januar 2021

Der Fall Kobra - Episode 2

Das Leipziger Archäologenteam von Professor Kasimir Knöltges hat in der ägyptischen Wüste einen sensationellen Fund gemacht. Eine Statue aus Elfenbein, die einen sitzenden Pharao zeigt. Unglaubliche 4.600 Jahre ist das Fundstück alt und wurde all die Jahre durch den Wüstensand gut geschützt. Doch in der ersten Nacht nach der Ausgrabung wurde sie gestohlen und einer der Archäologen auf perfide Art und Weise umgebracht. Sofort eingeleitete Ermittlungen ägyptischen Polizei blieben ohne Erfolg. Der Täter konnte nicht ermittelt werden und der Mord an dem jungen Archäologen wurde als Unfall abgetan.

Freitag, 1. Januar 2021

Tödliche Rache

In Berlin, am Görlitzer Park, gerät ein junges Ehepaar nach dem Besuch einer Tapasbar in einen Bandenkrieg hinein. Er wird durch einen Kopfschuss getötet, sie kann sich in Sicherheit bringen. Eine Biologiestudentin wird während ihres Einkaufsbummels auf der Friedrichstraße mit einem Kopfschuss regelrecht hingerichtet. Zwei brutale Morde, die öffentlich verübt worden sind und in keinen Zusammenhang stehen. Jan Tommen von der Kripo Berlin übernimmt die Ermittlungen und steht vor einem Rätsel. Denn auch ein dritter Toter auf einer Parkbank am Tegeler See wurde von einem Heckenschützen niedergestreckt. Und noch immer ist nicht klar, wie die Auswahl der Opfer erfolgt. Ein kniffliger Fall, der Tommens ganze Aufmerksamkeit verlangt und ihn nur wenig Zeit für seine geplante Hochzeit lässt.

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Der Spiegelmann

Der achte Fall für Kommissar Joona Linna:
 
Die 16-jährige Jenny wird auf dem Weg von der Schule nach Hause von einem Fremden entführt. Eine Schulkameradin konnte zwar den Lkw beschreiben, dessen Fahrer verantwortlich für die Tat war. Und trotzdem aber brachten sofort eingeleitete Ermittlungen keinen Erfolg. Jenny blieb verschwunden und taucht erst fünf Jahre später kopfüber aufgehängt an einem Klettergerüst wieder auf. Kommissar Joona Linna, der mit seinem Team den Fall übernimmt, ist über die Kaltblütigkeit des Täters enorm geschockt. Inständig hofft er, dass ihn ein aufgefundener Zeuge weiterbringt. Dieser allerdings ist seit einem Unfall schwer traumatisiert und schafft es nicht, zu beschreiben, was er gesehen hat. Doch die Zeit drängt, da schon wieder ein Mädchen verschwunden ist.

Montag, 28. Dezember 2020

Der Bruder

Eine unheilvolle Story, die tief in finstere Abgründe blicken lässt:

Die Architekturstudentin Sloane Connolly erhält kurz vor ihrer Abschlussprüfung einen Brief ihrer Mutter, der Schlimmes erahnen lässt. Sofort macht sie sich auf den Weg. Doch es ist zu spät. Maeve O´Connor ist verschwunden und nur ihr verlassenes Auto und die davor stehenden Schuhe an einem Wasserfall zeugen davon, dass sie mit hoher Wahrscheinlichkeit freiwillig aus dem Leben geschieden ist. Zur gleichen Zeit erhält Sloane ein merkwürdiges Angebot. Ein unbekannter Auftraggeber bittet sie, ein Denkmal für sechs verstorbene Menschen zu errichten, die in seinem Leben eine ganz besondere Rolle spielten. Sloane, die anfangs unsicher ist, lässt sich nach einigem Hin und Her auf den lukrativen Auftrag ein. Bald aber stellt sie fest, dass die zu Ehrenden nicht eines natürlichen Todes gestorben sind und sie selbst zum Spielball eines Psychopathen geworden ist.

Freitag, 25. Dezember 2020

Der falsche Friese

Ein unterhaltsamer Regionalkrimi und der zweite Fall für Elli Vogel:


Die als Amateurdetektivin bekannt gewordene Autorin Elli Vogel nimmt einen Aushilfsjob beim „Ostfrieland-Reporter“ an, ohne zu ahnen, dass ihre erste Artikelserie in einem Verbrechen münden wird. Mit dem Ziel, erfolgreiche Insel-Persönlichkeiten vorzustellen, besucht sie die namhafte Künstlerin Violetta Kalski, die in einer Seniorenresidenz ihren Lebensabend verbringt. Doch kaum hat Elli ihr eine Frage nach dem vor 40 Jahren spurlos verschwundenen Sohn gestellt, wirft diese sie raus und will sie nicht mehr sehen. Als dann auch noch ein Bild ihrer Mutter mit ebendiesen vermissten Sohn auftaucht, ist Ellis Neugier geweckt. Sie stöbert in der Vergangenheit und bringt Dinge an Tageslicht, die besser im Verborgenen geblieben wären.