Donnerstag, 25. April 2019

Wahn oder Wirklichkeit?

"Der Exorzismus der Gretchen
Lang" von Grady Hendrix
"Wahn oder Wirklichkeit? Ein Highschool-Mädchen ist von einem Dämon besessen – oder verliert ihre beste Freundin den Verstand?"

Die Ankündigung des Droemer Knaur Verlags zu Grady Hendrix neuem Horrorothriller "Der Exorzismus der Gretchen Lang" hat mich sofort neugierig werden lassen. Vor allem, weil im weiteren Verlauf von einem diabolischen Vergnügen die Rede ist und von einer Reise in die 80er Jahre verbunden mit viel schwarzem Humor. Und obwohl das Buch am Anfang einige Längen besitzt und die Handlung erst allmählich in Fahrt gerät, hat mir der Abstecher in ein für mich eher ungewöhnliches Genre gut gefallen.

Meine Meinung zu dem geheimnisumwitterten Horrorthriller erfahrt ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung & Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://krimines-buecherblog.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.