Samstag, 13. Februar 2021

Das dunkle Dorf

Ein atmosphärischer Krimi mit lebensechten Figuren, der etwas zu gemächlich in Erscheinung tritt:


Im idyllisch gelegenen Grödnertal wird im Hotel Wolkenstein ein Toter gefunden. Schon bald steht fest, dass es sich um den Gemeindepolizisten Klaus Höller handelt, der von fremder Hand erschossen worden ist. Und während in dem kleinen Ort in Südtirol bei bestem Wetter die Skisaison ihren Höhepunkt erreicht, beginnen Commissario Grauner und sein Team zu ermitteln. Aber immer wieder legen sich ihnen Stolpersteine in den Weg. Erst ist Grauners pubertierende Tochter Sara in eine unlautere Angelegenheit verstrickt und untergetaucht, dann bringt sich sein Kollege Inspettore Saltapepe in Sicherheit, da die rachsüchtige Mafia auf seinen Spuren ist und zuguterletzt wird auch noch Grauners Frau Alba vermisst, die auf der Suche nach ihrer Tochter Sara ist. Zum Glück aber behält Grauners Assistentin Silvia Tappeiner den Überblick, jedenfalls bis zu dem Moment, als sie alles auf eine Karte setzt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung & Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://krimines-buecherblog.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.