Sonntag, 5. Juni 2016

Ein Feuerwerk an Gefühlen

Ein Kind, das verschwindet, eine Mutter, die wie ein Löwe kämpft und ein Detective, der die Wahrheit ergründen will. "Toter Himmel" der britischen Autorin Gilly Macmillan ist ein ergreifendes Buch, das nicht nur die tragische Geschichte einer Mutter erzählt, die ihren achtjährigen Sohn nur kurz aus den Augen gelassen hat, sondern auch ein Buch, das ausufernde Hetzkampagnen in sozialen Netzwerken nachdrücklich an den Pranger stellt. Von Gilly Macmillan mit einem untrüglichen Gespür für menschliche Schwächen und gefühlsmäßige Zwischentöne erzählt, hat mich der Thriller von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen