Dienstag, 21. März 2017

Grausame Realität

https://www.droemer-knaur.de/buch/9048988/zerbrochen
"Zerbrochen"
von Michael Tsokos
Es heißt immer so schön, die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Aber, dass das Leben auch sehr grausam sein kann und viel Unheil und Übel mit sich bringt, das erlebt der bekannte Forensiker Michael Tsokos tagtäglich an seinem Arbeitsplatz. Als Leiter des Instituts für Rechtsmedizin der Berliner Charité und des Landesinstituts für gerichtliche und soziale Medizin bekommt er die Folgen verbrecherischen Handelns hautnah zu sehen und sorgt gemeinsam mit seinen Kollegen dafür, dass auch jedes noch so grausame Detail untersucht und geahndet wird. Einen Einblick in die Arbeit der Rechtsmedizin bietet er nicht nur in diversen Fachzeitschriften, sondern auch in der True-Crime-Thriller-Reihe um den BKA-Spezialisten und Rechtsmediziner Dr. Fred Abel, die er gemeinsam mit seinem Co-Autor Andreas Gößling schreibt.

Meine Meinung zum dritten Teil mit dem Titel "Zerbrochen" findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen