Donnerstag, 1. Dezember 2016

David Hunters fünfter Fall

"Totenfang" von Simon Beckett
Der forensische Anthropologe Dr. David Hunterist ist nach einer langen Auszeit wieder da. Zwar hat der Rechtsmediziner ordentlich zu kämpfen, um sich beruflich erneut zu etablieren, aber das gelingt ihm mit der Klärung einer besonders verzwickten Mordserie. Und obwohl der Thriller mit einer trügerischen Behäbigkeit beginnt, überzeugt er durch seinen undurchsichtigen und wendungsreichen Plot, der von einer herrlich düsteren Stimmung getragen wird und mit vielen interessanten forensischen Details aufwarten kann.Von mir eine klare Leseempfehlung an alle Thrillerfans, die unterschwellige Ruhe kombiniert mit grausamen Ereignissen und ausreichend Gänsehautmomente mögen.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen