Sonntag, 27. November 2016

Das verschwundene Kind

"Ihr einziges Kind" von
Barbara Wendelken
Wenn ein Kind verschwindet, beginnt für die Eltern ein Martyrium. Quälende Ungewissheit macht sich bei den Eltern breit und es kommt nicht selten zu unbedachten Schuldzuweisungen. Wie in dem neuen Fall von Kommissar Renke Nordmann, der als Leiter der Polizeidirektion im nordfriesischen Martinsfehn für Recht und Ordnung sorgt. Gemeinsam mit Nola van Heerden, die für die Kriminalpolizei in Leer tätig ist und mit der bereits zwei frühere Fälle erfolgreich zum Abschluss brachte, begibt er sich diesmal mitten in das Geflecht einer Familie, die viel zu verbergen hat. Ein Kriminalroman, der bewegt und wunderbar wendungsreich in Erscheinung tritt.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen