Freitag, 4. November 2016

Ein perfider Racheplan

"Im dunklen, dunklen Wald" 
von Ruth Ware


Ein Junggesellinnenabschied macht unheimlich Spaß. Vor allem, wenn die zukünftige Braut ein letztes Mal als Single feiert und ordentlich über die Stränge schlägt. Jede Menge Spiele werden gespielt, Scherze werden gemacht und der Alkohol fließt in Strömen. Wie auch in dem gläsernden Ferienhaus in den Wäldern Nordenglands, wo sich Clare gemeinsam mit ihren engen Freundinnen trifft, um ihren Abschied vom Junggesellinnendasein zu begehen. Doch die lustige Party entpuppt sich bald als perfider Racheplan und das idyllische Glashaus als Ort des Grauens.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Und das Special vom Verlag,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen