Sonntag, 6. November 2016

Bittere Rache

"Der Rache süßer Atem"
von Chrsitine Eichel
Es ist nicht leicht, den Mann fürs Leben zu finden, den Deckel auf dem Topf, den Märchenprinzen. Doch wenn alle Bemühungen scheitern, wenn 10 Jahre voller Sehnsucht, Aufopferung und Hoffnung umsonst waren, weil die Auserwählten mit falschen Karten spielen, dann ist das schon bitterer Rachegelüste wert. Und genau aus diesem Grund holt die Galerieangestellte Maria die gut verstaute Waffensammlung ihres Vaters heraus, um zieht los, um mit Lug und Trug abzurechnen. Ein bitterböser Roman, der auch seine lustigen Seiten hat, allerdings nicht die Hochspannung hält, die er verspricht.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen