Montag, 8. August 2016

Wundermittel Natron

"Britt-Marie war hier"
Natron ist ein Wundermittel. Das jedenfalls behauptet Britt-Marie, die mit akribischer Verbissenheit dafür sorgt, dass in ihrer Umgebung alles blitzblank sauber ist. Sie nimmt es zum Putzen, beseitigt damit strenge Gerüche, entfernt hartnäckige Flecke, wienert das Besteck und wenn es nottut, hilft es auch dem Magen. Nur die wirklichen Probleme von Britt-Marie, die nach der Trennung von ihrem Mann Kent ein neues Leben aufbauen muss, die beseitigt das Natron natürlich nicht. Deshalb muss Britt-Marie selbst dafür sorgen, dass sie einen Job bekommt und plötzlich hat sie nicht nur eine Anstellung in einem kleinen schwedischen Ort, sondern gleich auch noch eine ganze Fußballmannschaft dazu. Ein Roman, der viel Spaß bereitet und ordentlich nahe geht.

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen