Dienstag, 12. Juli 2016

Ein brutaler Farmmord

Weinende Wasser von Karin Brynard
Die dramatische Jagd nach einem Mörder, der mit allen Wassern gewaschen ist, erleben Krimihörer in Inspector Beeslaars erstem Fall, der in der Provinz Südafrikas spielt. Hier entdeckt ein Nachbar die merkwürdig zur Schau gestellten Leichen einer jungen Malerin und ihres vierjährigen Adoptivkindes. Ein schockierender Anblick, der seine Betrachter wütend werden lässt und so stürzen sich die anwesenden Farmer auf den eintreffenden Vorarbeiter, der in ihren Augen der Mörder ist. Doch er belibt nicht der einzige Verdächtige in diesem Fall und so haben Inspektor Beeslaar und seine beiden Mitarbeiter alle Hände voll zu tun, um der brodelnden Gewalt Einhalt zu bieten und gleichzeitig den Täter zu finden. Ein atmosphärischer, spannender und informativer Kriminalroman, bei dem es sich lohnt, ihn zu hören.

Meine Meinung zum Hörbuch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen