Samstag, 2. April 2016

Wenn das Grauen eskaliert

"Am Ende des Schmerzes“ ist ein ergreifender Kriminalroman, der schon fast die Grenzen des Erträglichen sprengt und durch seine bedrückende Atmosphäre und einer spürbaren Spannung fesselnde Lesestunden verspricht. So lautet mein Fazit zu dem zweiten Fall von Detective Inspector Collin Brown, der in der englischen Grafschaft Cornwall ermittelt und dabei tief in die Geheimnisse einer Familie eindringt. Dass er dabei nicht nur über zwei Kinderskelette stolpert, sondern sich auch noch mit den unlauteren Machenschaften weiterer Figuren herumplagen muss, bringt ihn und sein Team in enorme emotionale Bedrängnis. Ein düsteres und aufwühlendes Leseerlebnis, dass sich Fans regionaler Krimis nicht entgehen lassen sollten. 

Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen