Donnerstag, 28. April 2016

Urlaub in den Achtzigern


Wer kennt ihn nicht, den heiß ersehnten Urlaub in der Sonne, den deutsche Urlauber vorzugsweise einmal im Jahr an traumhaften Stränden genießen. Doch bevor es so weit ist und die erste Reihe am Meer besiedelt werden kann, gilt es eine anstrengende Fahrt über den Brenner, den Kampf um das bestgelegene Ferienhäuschen und die ersten Putzattacken in neuen Domizil unbeschadet zu überstehen. Turbulenzen, von denen Alexander Klein ein Liedchen singen kann. Denn auch er war als Fünfzehnjähriger dabei, als es hieß, die Familie reist mit der Oma an die Adria. Ein lustiges Buch mit viel Nostalgie und einer ordentlichen Portion italienischem Flair.

 Meine Meinung zum Buch findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen